Sonntag, 13. August 2017

Ein gebrauchter Schacht Floor Loom sucht ein neues Zuhause

Heute stelle ich euch einen alten Floor Loom von Schacht vor, der schweren Herzens abgegeben werden muß. Die Besitzerin hat ihn vor 35 Jahren aus den USA nach Deutschland importiert. Ich kenne den Webstuhl persönlich nicht, aber finde, dass er auf den Bildern ganz anständig aussieht. Deshalb fände ich es schade, wenn er unter die Räder kommen würde.

Ich hätte noch einige Bilder mehr und schicke sie Euch gerne zu, wenn ihr Interesse habt.


Er ist 125 cm breit (42 inch). Das entspricht nicht mehr den aktuellen Maßen der heutigen Floor Looms von Schacht. Ich vermute, dass er damit eine Webbreite von etwas über 80-90 cm hat.
Der hintere Holmen lässt sich einklappen. Aufgezogen hat der Webstuhl eine Tiefe von 86 cm.


Der Webstuhl hat 4 Schäfte, obwohl er eine Vorrichtung für 8 Schäfte und 10 Tritte hat. Er ist eine 4Now4Later Version. Man könnte bei Schacht nachfragen, ob es heute noch möglich wäre ihn nachzurüsten. Vielleicht gibt es tief im Lager noch Teile dafür.


Der Webstuhl ist ein sogenannter Jack-Loom. D.h. die Schäfte werden beim Treten der Pedale hochgedrückt. Durch diese Mechanik braucht der Webstuhl kein hohes Castle. Er trägt also im Raum nicht so sehr auf, wie ein Kontermarsch oder Rollenzug Webstuhl.


Die Eigentümerin möchte noch 1.000 EUR dafür haben. (Neu würde er and die 4.000 EUR kosten). Es gibt auch noch 2 Bänke und einen Schärrahmen dazu.

Es wäre schön, wenn sich für den kleinen Amerikaner ein neues Zuhause finden würde. Der Webstuhl steht in Süddeutschland in der Nähe von Nürnberg.

Wenn jemand Interesse hat, melde dich bitte bei mir, ich stelle den Kontakt dann her.

1 Kommentar:

  1. Oh nein da mache ich den Post schnell wieder zu, sonst werde ich noch rückfällig, bei so einem tollen Webstuhl- Angebot. Herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen