Mittwoch, 13. Juli 2016

Nochmal Spindelspinnen

Wie schon erwähnt, macht mir das Spindelspinnen zur Zeit viel Freude. Diesmal mit einer leichten kleinen Kreuzspindel.
Ein paar übriggebliebene Wollreste habe ich zu Rolags verarbeitet. Die definitiv beste Vorbereitungsform, um mit der Spindel zu spinnen.


Die habe ich nach und nach in den Pausen auf dem Schulhof (ein Teil meiner Arbeit spielt sich augenblicklich in einer Grundschule ab) versponnen. Dabei ging es mir hauptsächlich erst mal darum die Kinder für das Spinnen zu interessieren. Was mir auch gelungen ist. Die Direktorin der Schule hat Spindeln besorgt und mittlerweile können schon eine ganze Reihe von Kindern spinnen - interessanterweise nur Jungens!



Nun ist das Garn fertig und ich bin überrascht, wie hübsch es geworden ist. Das hatte ich gar nicht erwartet. Es wandert in meinen Stash für Webgarne.

Euch wünsche ich eine ruhige und erholsame Zeit...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen