Sonntag, 26. Oktober 2014

Japanischer Knotenbeutel aus Saori gewebtem Stoff

An diesem Beutel, haben alle diejenigen mitgearbeitet, die am Urban Yarning Tag meinen SAORI Webrahmen ausprobiert haben.


Es ist ein so schöner Stoff entstanden, so herrlich bunt und krativ, dass ich gar nicht anders konnte, als ihn gleich zu vernähen. Leider, muß ich Euch gestehen, war ich so begierig ihn zu verarbeiten, dass ich ihn gar nicht fotografiert habe - tut mir leid... Aber ich habe noch einige Bilder vom Entstehungsprozess:

Hier entstehen gerade (absichtlich!) die Löcher im SAORI Gewebe

Auch den markanten "Tiegerstreifen" findet ihr im Beutel wieder

Aber sicher könnt ihr ahnen, wie toll der Stoff geworden war, wenn ihr den Beutel betrachtet.


Ganz nach der SAORI Philosophie "Es giebt keine Fehler!" mache ich mir Stellen, die interessante Strukturen aufweisen zu Nutze, indem ich sie als Design-Element verwende.



Der Beutel kann über der Schulter getragen werden und wird einfach und gut verschlossen, indem die lange Schlaufe durch die kurze gezogen wird.

Schnitte für diese lustigen Beutel gibt es im Internet an verschiedenen Stellen. Z B. bei www.pfaffblog.de oder www.nähen-schneidern.de

Euch wünsche ich eine schöne, bunte Woche...

Kommentare:

  1. ein ganz tolles Gemeinschaftswerk!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll, dass ganz viele daran mitarbeiten konnten und dann auch noch so ein toller Beutel entstanden ist :)

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön,wäre genau nach meinem Geschmack.
    Herzlichen Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Bei deinem Beutel passen Stoff und Schnitt perfekt zusammen! Super!
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  5. Einmalig schön ist der gewebte Stoff - die Farben sind harmonisch miteinander und die Trägerin wird ihre wahre Freude an dem schönen Knotenbeutel haben...

    begeisterte Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  6. Welch ein tolles Gemeinschaftswerk! Dieser Beutel sieht soooo super aus, ich habe ihn (oder einen "Verwandten") ja live sehen können lzt.Woche und er geht mir nicht mehr aus dem Kopf, so schön fand ich das (Sahne-)teil(chen), in natura noch schöner als auf den Bildern, meine ich! Mit LG! Elke aus MZ

    AntwortenLöschen