Mittwoch, 18. Juni 2014

Werk Nr. 1 - ein gezähmter, wilder Schal

Dass mein neuer SAORI Rahmen schon mit einer Kette bestückt war fand ich einen tollen Service. Also habe ich gleich losweben können. Nachdem ich ein bisschen herumprobiert habe wollte das erste richtige Werk entstehen.

Für den Anfang habe ich mir eine (für Saori) außergewöhnliche Aufgabe gestellt. Ich wollte versuchen mit nur einer Farbe plus zwei Farben für Akzente (und ein bisschen Glitzer) SAORI-Style zu weben. Sonst gehöre ich ja wirklich zu farbenfreudigen Fraktion. Deshalb fand ich die Beschränkung eine tolle Übung um zu erkunden, wie einige der Techniken auch mit wenigen Farben wirken.


Hier nun das fertige Werk, mit dem ich sehr zufrieden bin. Ein Schal aus einem ganz dünnen, fliederfarbenen Mohairgarn. Schon alleine mit der durchscheinenden Schwarzen Kette kann man eine Menge Farb-Nyancen-Spielereien erzielen.



Spielereien mit Schlingen in Flieder und Pink,

die Quadrate, die ich so liebe,


ein paar Experimente,


und noch ein paar Experimente und uups, schon war der Schal zwei Meter lang. Dabei ist er ein Leichtgewicht von nur 111 Gramm.(- eine Zahl, die einer Mainzerin würdig ist!)

Ich bin mit meinem Experiment sehr zufrieden. Das muß ich noch einmal wiederholen, denn ich habe noch lange nicht alle Techniken durch, die ich in Japan gelernt habe.

Euch wünsche ich einen leichten Tag...

Kommentare:

  1. Tolle Webexperimente, diesem Virus würde ich gern noch verfallen.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. täf tä, täf tä, ein wunderschöner Schal ist das geworden!
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  3. Der ist toll...
    Für die ganzen Webtechniken würde ich mich sehr interessieren...toll, wie viel man einfach über Technik verändern kann :o)

    AntwortenLöschen
  4. Ganz wunderbar! Und in echt noch viel schöner!

    AntwortenLöschen
  5. WOW, ganz wunderbar!
    Da kann man dich wirklich drum beneiden!

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch! Der ist gelungen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen