Dienstag, 18. April 2017

Wieder mal sind wir traurig ...

Schon wieder mußten wir einen unserer Lieblinge gehen lassen...  
So ist das leider, wenn man so ein Hundealtersheim hat, wie wir.

Seine Lieblingsbeschäftigung: Schlafen bis zur nächsten Mahlzeit

Er war unser gutes "Erbstück". Vor mehr als zwei Jahren haben wir ihn von einer verstorbenen Verwandten übernommen. 

Damals schon 13 Jahre alt, hat er uns noch mal gelehrt, was Cockerspaniel für liebe und lustige Hunde sind. Im Juni wäre er 16 Jahre geworden - leider hat er das nicht mehr geschafft.
 
Wir sind dankbar für mehr als 2 Jahre mit diesem wunderbaren Hund. Jetzt bleiben wir zurück mit unseren zwei lieben alten Labbies - still ist es geworden in unserem Haus...

Kommentare:

  1. Fühl dich umarmt und getröstet...
    Lieben mitfühlenden Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. oh das tut mir sehr leid, ich weiß wie man sich fühlt wenn man ein Tier verliert und daher möchte ich nun keinen Hund mehr (z.Zt. jedenfalls)
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  3. Es tut mir sehr leid! Ich weiß wie du dich fühlst, haben wir das doch auch schon öfters miterleben müssen. Fühl dich gedrückt!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das ist sehr traurig zu lesen.
    Tröstende Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Oh, davor graut es mich auch schon. Ich hoffe, der Tag ist hier noch fern. So eine Fellnase ist doch ein echtes Familienmitglied und wächst einem schon sehr ans Herz.

    Liebe tröstende Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  6. Wie traurig......
    Dicker Drücker,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie traurig! Ich kann gut nachvollziehen, wie ihr euch fühlt. Wir waren auch lange nicht bereit für einen neuen Hundegefährten, erst jetzt, nach fast 7 Jahren.

    Drück dich!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. es tut einfach weh,
    so ein wunderbares Mitglied der Familie zu verlieren...

    Liebe Tröstegrüsse aus der Heide

    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Ach Ihr lieben Frauen, ich danke Euch ganz herzlich für Eure lieben, tröstenden Worte. Es hilft...

    AntwortenLöschen