Mittwoch, 18. Januar 2017

Eine neue Jacke - passend zur Winterkälte

Kuschelig, leicht und wärmend ist die Jacke, die aus einem Stoff entstanden ist, den ich schon vor Monaten gewebt hatte.


Sie ist ein Superleichtgewicht, denn hauptsächlich habe ich ein sehr flauschiges Alpakagarn verarbeitet. Dadurch ist viel Luft zwischen den einzelnen Webreihen.


Sie hat nette Details, wie z.B. eine Fransenreihe als Passenabschluß auf der Rückseite.


Den Stoff hatte ich euch hier schon mal gezeigt. Eigentlich eine ganze Menge und doch hat mir für den Kragen ein Stück gefehlt. Also habe ich es noch "nachgewebt".


Den Kragen habe ich mangels genügend Stoff "nachgewebt". Das hatte sogar einen Vorteil, denn ich konnte ihn gleich passend weben und noch ein paar Witzige Details einarbeiten, mit denen ich die Kettfädenreste des Hauptstoffes recycelt habe.

Das Schneidern war wieder mal spannend. Ich glaube ein bisschen Herzklopfen wird immer bleiben, wenn ich den ersten Schnitt in einen schönen gewebten Stoff mache.




Jetzt kuschele ich mich gemütlich in meine neue Jacke und denke über neue Projekte nach.

Euch wünsche ich eine schöne Restwoche und ein kreatives Wochenende.

Kommentare:

  1. Die Jacke sieht fantastisch aus und die Fransenreihe ist eine super Idee. Ganz grosses Kompliment! Liebe Grüssse Christa

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein Kunstwerk! Schneiden in selbstgewebten Stoff mit viel Herzklopfen, ja kann ich sehr gut nachvollziehen. Tolles Ergebnis auch die Variante mit dem Kragen, Details wie Fransenreihe und auch die leichte Materialauswahl genial! ganz liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Jacke, ein richtiges Unikat! Wünsche Dir viel Freude daran und einen schönen kreativen Tag. Liebe Grüsse Doris

    AntwortenLöschen
  4. NA das ist doch ein Kuschelunikat. Ja vor dem Zerschneiden hätte ich auch Angst, aber davon bin ich ja auch noch meilenweit entfernt.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. Ein echtes Unikat, wirklich toll.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die ist wunderschön geworden.....bin begeistert. Hast Du eien speziellen Schnitt für deine Jacken die sind allesamt sehr sehr schön. Grosses Kompliment. Ich bin gerade an meinem ersten Exemplar welches hier zu sehen ist: http://www.ravelry.com/projects/ilromasche/jackchen-im-saori-stil

    AntwortenLöschen
  7. das ist ja eine tolle Jacke geworden
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  8. Wow, wunderschön und wirklich Handmade!
    Viel Freude wünsch ich dir damit.

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen