Donnerstag, 13. Oktober 2016

Weste im Saori-Style

Passend für den Herbst, meine neue Weste, Free Style gewebt auf einem kleinen Rigid Heddle Loom.


In den Sommerferien hatte ich aus Platzgründen nur einen kleinen Webrahmen mitgenommen und einen Stoff aus ein paar Knäuel Norowolle begonnen. Weil das Garn einen großen Baumwollanteil hatte, machte ich eine farblich passende Kette aus einem weichen Baumwollgarn.


Das Garn von Noro alleine kommt schon sehr abwechslungsreich daher. Deshalb habe ich das Gewebe nur sehr sparsam mit ein paar  Resten selbstgesponnenem Garn aufgelockert.

Vor ein paar Tagen ist der Stoff fertig geworden und war so weich und einladend, dass ich ihn gleich zu einer kuscheligen Weste weiterverarbeiten musste.



Warm und gemütlich eingepackt freue ich mich jetzt über die herbstlichen Temperaturen.

Euch wünsche ich eine kuschelige Restwoche ...

Kommentare:

  1. Deine West ist traumhaft liebe Margit, so schöne Farben und den Stoff ganz super verarbeitet. Noro habe ich auch schon mal verwoben, das ist wirklich toll (nur nicht in der Kette, den Fehler habe ich damals begangen).

    Da bekomme ich Lust, doch mal wieder den Webrahmen rauszuholen.

    Ganz lieben Gruß
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ist die schön :)

    Wünsche dir, dass sie dich wärmt und du dich in ihr wohl fühlst :)

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich toll geworden, ich hätte ja nicht den Mut, das gewebte Stöffchen einfach zu zerscheiden.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margit,
    ich bin begeistert von Deinem Können und finde die Weste sehr gelungen!

    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen