Sonntag, 10. Juli 2016

Stoff für eine Jacke

Obwohl es bei der heutigen Hitze nicht ganz einfach ist an Jacken zu denken, möchte ich Euch einen neuen Stoff vorstellen, den ich vor einigen Tagen vom Webrahmen geholt habe.

Entstanden auf einer breiteren Restkette plus einem weiteren Stück auf einer neuen schmaleren Kette - damit es genug für die Jacke ist.


Ich habe mich auf ganz wenige Farben beschränkt: weiß, schwarz, drei Rosa Töne. Gewebt habe ich durchgängig mit 3 Fäden um den Farbmix zu erzielen. Dass die Schwarzen Fäden gut sichtbar eine Art gleichmäßige Schraffur bilden entsteht durch eine bestimme Wickeltechnik der Spulen.


Hier und da habe ich, sehr sparsam, schwarze Effektgarne eingesetzt.



Noch bin ich nicht ganz entschieden, welchen Schnitt ich für die Jacke verwende. Aber ich habe mir schon mal eine farblich passende Hose dazu gekauft ;-).

Euch wünsche ich eine kreative Woche...

1 Kommentar:

  1. das sieht hammermässig interessant aus!
    freu mich schon auf die Bilder der fertigen Jacke...

    LG Heike

    AntwortenLöschen