Mittwoch, 1. Juni 2016

Meine Blogposts gehören mir!

Ich bin ein wenig irritert und sehr sauer. Scheinbar  wird im großen Stil Inhalte von Blogs abgesaugt und ohne Erlaubnis der Autoren weiterverwendet.


Der große Datnestaubsauger nennt sich "rssing dot com". Dort findet sich mittlerweile der gesamte Inahlt meines Blogs wieder.

Nicht dass ich glaube hier preisverdächtige Weisheiten von mir zu geben aber der Inhalt und die Bilder gehören doch mir als Autor. Der geklaute Inhalt wird nun von Google munter verlinkt, so dass Links nicht unbedingt zu mir sondern zu diesem Datensammler führen.

Könnte Google da vielleicht was dran ändern ?????

Und damit nicht genug - meine Texte und Bilder werden dort auch noch zur freien Verfügung für andere Homepages angeboten, um sie einzubinden, wo immer man möchte. Das ist unverschämt!

Wie sieht das denn bei Euch anderen BloggerInnen aus? Hat jemand einen guten Tipp, was man dagegen tun kann?

Bisher ist meine Suche nach Hilfe immer daran gescheitert, dass die Seiten, die möglicherweise Tipps enthalten auf eben diesem Mega-Grabber-Server liegen.

Ich freue mich über Eure Kommentare!!!



Kommentare:

  1. ich muß mal ganz naiv fragen : woran hast du das denn gemerkt ?
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gabi,
    ich bin beim Suchen auf Google auf eines meiner eigenen Fotos gestoßen und habe darauf geklickt. Zu meinem Erstaunen bin ich nicht auf meinem eigenen Blog sondern auf diesem Datensauger gelandet. Dann habe ich das ganze Drama gemerkt...
    So werden sicher immer mal wieder Besucher nicht zu mir sondern zu einer anderen Seite weitergeleitet. Das ist unfair!
    Ich befürchte, dass viele Blogs davon betroffen sind.
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Ein Wasserzeichen auf dem Bild mit dem Copyright-Zeichen ist schon eine kleine Hilfe.
    Geklaut wird zwar trotzdem, aber immerhin ist der Urheber des Bildes zu erkennen.
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  4. Ja, du hast recht. Das habe ich bisher bei Bildern gemacht, die mir wichtig waren. Mittlerweile habe ich überlegt, es auf jedes Bild zu machen.
    Danke für Deinen Tipp.
    LG Margit

    AntwortenLöschen