Dienstag, 25. August 2015

Ein neues Freestyle Webprojekt

Das Material: flauschige Alpakawolle vom Schwabsburger Wollfest und norwegisches Kammgarn von mir. Die Farben: ganz mein Beuteschema! Der Plan: Eine herrlich weiche und leichte Jacke für kühle Momente.

Im Urlaub hatte ich endlich Zeit die Kette dafür aufzuziehen und loszuweben. Natürlich wieder freestyle nach Saori-Art.


Das Schären der Kette war ein bisschen improvisiert, da ich meinen großen Schärrahmen nicht mitgenommen hatte. Aber mit Hilfe des Dynamic Heddle Looms geht das doch ganz gut.


Mit einem leise schnarchenden Cockerspaniel unterm Tisch war das Einfädeln der Kettfäden in den Kamm einfach nur gemütlich. Sehr zu empfehlen!


Das Einziehen der Fäden in die Litzen geht bei meinem Wolf PUP sehr bequem und schnell, weil man sich sehr nah an die Schäfte heransetzen kann - keine Verrenkungen und keine Rückenschmerzen. Dabei hatte ich Hilfe von meinem schwarzen Schäferhund - seht ihr die Pfote neben meiner Hand?


So, und hier ist das gute Stück: eine wunderschöne Kette aus norwegischem Kammgarn. Ich war sehr zufrieden damit.


Und natürlich habe ich gleich losgewebt... Mittlerweile ist die Hälfte ungefähr geschafft - es könnte also was werden mit meiner Kuscheljacke zum Herbst.

Euch wünsche ich wollig-weiche Tage ...

1 Kommentar: