Donnerstag, 28. Mai 2015

Strickreise nach Wales

Endlich schaffe ich es, mich hier zurück zu melden. Ihr kennt das sicher, dass man für eine Woche Urlaub hinterher und vorher jeweils zwei Wochen schuften muss...

Aber nun möchte ich Euch einen kurzen Reisebericht nicht vorenthalten:

Wie lustig das war, sich am Flughafen zu treffen, ein Schwung Frauen, die sich nicht kannten (oder nur teilweise). An den Strickzeugen haben wir uns erkannt - logo. Noch vor dem Bording waren wir alle bester Laune und gespannt, was uns erwartet.

Und was haben wir nicht alles gesehen:

Mächtige Burgen,


 kleine Häuser


eine wunderschöne Kathedrale


 Pferde, die Schiffe getreidelt haben



und einen Hund, der beim Metzger sein Abendessen geholt hat.


Hier hätte ich um einen Job bitten können. Die Maschinen haben mich so fasziniert und es war toll, dass die Mitarbeiter Zeit hatten mit mir zu plaudern und mir zu erläutern, was sie tun.


Und natürlich haben wir gestrickt, was die Finger ausgehalten haben. Nun sind wir alle fit in Fair Isle-Stricken.


Das habt Ihr schön für uns gemacht Wooly-Loops, vielen Dank für die gelungene Reiseorganisation.

Euch wünsche ich ein schönes Wochenende...

Kommentare:

  1. What a great area to visit! Thanks for sharing the photos with us.

    AntwortenLöschen
  2. Da wäre ich auch gerne dabei gewesen. Danke für den Bericht mit den schönen Bildern.

    LG Ate

    AntwortenLöschen
  3. oh Margit, was für eine tolle Reise, danke für die Bilder und den Bericht
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Impressionen! Und bei solch' schwierigen und schönen Mustern kann ich nur meinen Hut ziehen..... :)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für eine tolle Reise. Da wäre ich gerne dabei gewesen!

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Wie die anderen oben auch, da wäre ich gerne dabei gewesen. Danke für den Bericht.
    LG; Brigitte

    AntwortenLöschen