Donnerstag, 29. Januar 2015

Webrahmen oder Katzenkörbchen?

Gestern Abend, beim Treffen der Schwabsburger Spinngruppe habe ich mal gewebt, weil mein Spinnrad verliehen war. Das Webstück habe ich zwischendurch ausgerollt, um es zu zeigen und selbst zu betrachten. Tabasco, Frau Wollsinns Katze, hat sich blitzschnell entschieden, dass dies nun ein wirklich schönes neues Körbchen sei.


Sie war nicht bereit den Platz wieder zu räumen und hat jeden gefährlich angeblitzt, der das versuchen hätte wollen...


Nun gut, jetzt ist der Schal schon geprüft und für gut befunden worden, obwohl erst zu 2/3 fertig!


Euch wünsche ich ein gemütliches Körbchen ;-) für die Schmuddelwetter Tage...

Kommentare:

  1. So ein gutes Stück muss doch eingelegen werden.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. So ein gutes Stück muss doch eingelegen werden.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Hast wohl alles richtig gemacht ;o))

    LG heike

    AntwortenLöschen
  4. Tiger wissen was gut ist ;O)))
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. ha Margit, der Katze hat das wohl auch gefallen
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  6. Hihi.. Das ist bei uns auch das erste was unsere Tiger machen, egal ob beim Malen (dann laufen sie einmal komplett über die feuchte Leinwand und verewigen sich im Teppich..) oder beim Nähen (dann wird der Stoff zum gemütlichen einkuscheln und Haare verteilen genutzt...) ;)
    Der Schal ist sehr schön geworden :)

    ganz liebe Grüße
    Camilla

    AntwortenLöschen
  7. Da hineingekuschelt würde ich mich auch wohl fühlen!
    Mach´s gut, Birgit

    AntwortenLöschen