Freitag, 7. November 2014

Kuschel-, Kuschel-, Kuschelweiches Kaschmir

Wie jede anständige Spinnerin habe ich natürlich auch einen herrlichen Stash, in dem sich noch viele feine Sächelchen befinden. Jetzt hatte ich mir ein fantastisch kuschelweiches Kaschmirvlies herausgefischt und es recht dünn versponnen.


Eine Weile hat es schon gedauert dieses feine Vlies zu spinnen... Aber was für ein Vergnügen das war. Weil es trotzt färben sehr locker geblieben war, konnte ich es fast ohne Probleme komplett im langen Auszug spinnen. Ich mag diese Art des Spinnens sehr, denn es ist entspannender als der kurze Auszug.


Das Vlies hat Frau Wollgewerk gefärbt und ich habe es mir aus unserem - leider mittlerweile nicht mehr existentem - Tauschpaket gefischt. Die Farben sind wie für mich gemacht - Anne vielen Dank für kuschelweiche 450 Meter Wolle (ürigens so ziemlich das längste was ich je aus 200g Fasern gesponnen habe).


Jetzt will gut überlegt sein, was ich aus dieser wunderschönen Wolle machen werde.

Euch wünsche ich ein kuscheliges Wochenende ...

Kommentare:

  1. Oh - es freut mich sehr, dieses Vlies versponnen zu sehen! Und es gefällt mir SUPER! Schön, dass du Spaß beim Spinnen hattest und dich daran freust!
    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht am Bild schon so traumhaft aus - wie muss es sich dann erst in Natura anfühlen!

    Der lange Auszug reizt mich, diese Art zu spinnen hab ich aber noch nicht für mich umgesetzt. Ich glaub, da braucht es mal wieder einen Deiner wunderbaren Kurse in Mainz :)

    Servus, liebe Grüße aus Bayern
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Kaschmir - welch edles Material und hat eine enorme Lauflänge...

    Liebe Margit, dankeschön für Deine Glückwünsche zu meinem 5. Blgoggeburtstag, ich freue mich ;-)))
    und schicke Dir liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen