Sonntag, 24. November 2013

Atera-no Nana-taki

Das Muster für Atera-no Nana-taki ist da, nun kann es losgehen mit der Lacespinnerei! Niemand geringeres als Monika Eckert hat dieses wunderbare Tuch für Spinnerinnen entworfen.

Die erfahrene Designerin von Lacestrickereien hat bei diesem Tuch berücksichtigt, dass nicht alle Spinnerinnen gleich viel Garn aus dem Kammzug heraus bekommen. Atera-no Nana-taki hat mehrere Mustersätze, wobei ab dem zweiten Mustersatz jeder das Ende des Tuches bilden kann. Wer also dicker spinnt (so wie ich) kettet vielleicht schon nach dem dritten Mustersatz ab.


Heute zeige ich euch hier das Bild von Monikas Tuch. Sie ist eine Meisterin des Lacespinnens - natürlich hat Sie alle fünf Mustersätze aus ihrem Kammzug herausbekomen.

Die Kammzüge dazu sind von mir gefärbt. In herrlichen Farbverläufen, die die "Anatomie" eines Tuches berücksichtigen - für die unteren Bereiche gibt es mehr Wolle im entsprechenden Ton, damit die Farbblocks im unteren Bereich nicht so schmal werden.

Kamzug und Muster gibt es im Spinnpaket. Diese findet ihr in meiner Wolltruhe. Hier ein paar Beispiele

Kamzug für Atera-no Nana-taki: Farbton Beere

Kamzug für Atera-no Nana-taki: Farbton Lavendel

Kamzug für Atera-no Nana-taki: Farbton Savanne

Im nächsten Post werde ich euch dann meine bescheideneren Versionen des Tuches zeigen ... ich durfte vorab schon mal Probespinnen und Stricken.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag...

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Tuch und ganz toll gefärbt!

    AntwortenLöschen
  2. .........tolles Design, toll gefärb, toll gesponnen und toll verstrickt. Ein wunderschönes Tuch, das in den tristen Winterhimmel leuchtet.

    Liebe Grüsse Traudel

    AntwortenLöschen
  3. Was für tolle Farben.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte auch das vergnügen vom Vorab-Spinnen-und-Stricken. Ich bin auch nicht so weit gekommen, sondern habe zu Beginn des 3. Mustersatzes abgekettet - das Tuch hat dennoch eine tolle Größe!

    Ich werde es noch diese Woche auf meinem Blog zeigen. Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschönes Tuch ist das geworden. Sowohl Wolle als auch Strickmuster :)

    AntwortenLöschen