Donnerstag, 10. Januar 2013

Angestirckt ...

Ich konnte es nicht abwarten, sobald dieses Mohairgarn von der Leine war, mußte ich es anstricken. Versponnen habe ich die Fasern über Weihnachten. Nach dem Waschen zeigt Mohair eigentlich erst seine wirkliche Schönheit: leicht glänzend und flauschig.


Die Fasern habt ihr bei mir schon öfter mal gesehen: hier, hier und hier. Ich habe immer noch ca. 2 kg davon in meinem Vorrat liegen und freue mich darauf sie nach und nach zu färben. Diese hatte ich schon vor einigen Monaten in einer meiner Topffärbephase Blau-Grau gefärbt.


Obwohl diese Fasern nicht ganz kratzfrei sind, gibt es nichts anderes, was diesen langen Flausch, der wie ein Halo um das Gestrick liegt, erzeugt (vielleicht noch Angora, aber das ist irgendwie anders).


Wie das bei Topffärbungen mal passiert ist ein Teil der Fasern deutlich dunkler geworden. Daraus habe ich ein Bouclé gemacht, dass ich als Akzent mit verstricken werde.

Ich wünsche Euch einen flauschigen Tag ...

Kommentare:

  1. Liebe Margit,

    das sieht wunderbar aus - beides - das Boucle und auch der *normale* Faden.
    Für Boucle nehme ich gerne Wensleydale - das ist nicht ganz so *scharf* am Hals. Die Schlaufen sind genausoschön und der Flausch entwickelt sich mit dem Tragen.
    Auch wenn es an den Glanz von Mohair nicht rankommt, für mich ein guter Ersatz (Mohair geht leider gar nicht bei mir Fimmsch :)))
    TOLLE WOLLE :)
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das werde ich demnächst auch probieren. Ich habe schon einen Wensleydale Kammzug hier liegen, mit dem Plan ein Bouclé daraus zu machen. Dann kann ich das Gefühl am Hals mal miteinander vergleichen.
      LG
      Margit

      Löschen
  2. Das sieht wirklich schön kuschelig aus.
    Meinem Mann darf ich das nicht zeigen, sonst möchte er gleich Socken in diesen Farben haben.

    Mohair ist toll, auch wenn es als Rohfaser beim Waschen etwas riecht. Wenn meine Uni ihre Prüfungszeiträume und somit die Möglichkeiten für Praktika nicht ins negatrive geändert hätten wäre ich diesen Sommer in den Pyrenäen auf einer Mohairfarm gewesen...hat nicht sein sollen.
    Dafür verarbeiten und färben wir Schafswolle im Garten ;)

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt vor allem das Boucle super - schöne Schlingel :) Ich muss gestehen, dass ich Mohair als Mütze auch nicht tragen könnte - ich bin auch ein Weichei...

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  4. hej Margit,
    das ist ein sehr schönes Garn, vor allem die Farbe gefällt mir. Mohair kann ich weder verspinnen noch verstricken, da bin ich empfindlich und mir stellen sich die Haare :-)
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich toll - aber Mohair geht bei mir auch nicht....
    Wensleydale ist ein guter Tipp und landet auf der Liste.

    LG, Christina

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön und "will haben".

    Ich guck weiter bei Dir rein.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön, könnte ich mir an mir auch vorstellen.

    LG Eva

    AntwortenLöschen