Freitag, 9. November 2012

Hals - Bonbon

Abgeleitet vom französichen Wort für "Gut" kennen wir Bonbons, die als Süßgkeiten genascht werden oder solche, die zu medizinischen Zwecken (Halsbonbons oder Hustenbonbons) eingenommen werden. Zählt jetzt mein Loop vielleicht zu dieser Guppe? Ein Bonbon für den Hals ist er ja.

Loopschal aus Art Yarn


Ich wollte etwas Schmückendes und Lustiges um ein graues Autfit etwas aufzupeppen. Ein paar Meter von diesem Garn, eine 20er Häkelnadel und eine halbe Stunde Zeit - mehr brauchte es nicht.

Ich habe noch nicht erwähnt, dass ich eine Knopfsammlerin bin. Und hin und wieder findet einer meiner schönen Knöpfe das richtige neue Zuhause. Es braucht einen Knpf, damit der Loop sehr Halsnah sitzt. Nur dann sieht es gut aus.
wild gezwirnts Art Yarn
Ein solches wildgezwirntes Garn habe ich hier ja schon öfter mal vorgestellt. Mir gefällt diese Technik einfach gut. Ein Kammzug in Bonbonfarben hat als Grundlage dafür gedient. Diesmal wirklich extrem wild verzwirnt.

Ich wünsche Euch eine wilde Woche ...

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee!
    So kann mir das Stachelgarn auch gefallen :)

    Möge dein Hals trotzdem immer gesund bleiben und das *Bonbon* eher zum Naschen sein :)

    Herbstich bunte Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Wiesensalat :)

    da hier ja der 11.11 und somit die fünfte jahreszeit vor der Tür stehen ein sehr passendes Garn :) schön bunt!
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. das sieht ja lustig aus, aber auch sehr farbenfroh
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. Total witzig und sehr gelungen. Man muss ja nur nach draußen gucken, oder?
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  5. Deine Ideen sind schon wirklich immer beeindruckend. Sieht total lustig aus. Aber trotz der "paar Meter" hast du sicher eine ganz schöne Weile zum Zwirnen gebraucht oder?

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin echt kein Fan von Schwäntchengarn, aber so gefällt es mir wirklich sehr, sehr gut - vielleicht werde ich ja sogar noch bekehrt :)

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  7. Wow sieht toll aus, Super Idee für dieses Garn :-))
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  8. Schön sieht der Loop aus! Das ist doch mal eine supertolle Verwendung für ArtYarn.

    ♥liche Grüße

    Uta

    AntwortenLöschen