Samstag, 21. Juli 2012

Nach einer arbeitsreichen Woche ...

... melde ich mich hier endlich wieder. Ich kann es kaum glauben, aber ich habe es geschafft meinen Schreibtisch aufzuräumen und fast alle To Do's zu erledigen. Jetzt können die Ferien endlich losgehen. Urlaubsreif hoch 10 freue ich mich auf drei wunderschöne Wochen mit dem liebesten aller Männer, unseren vier Hunden, einem Berg Wolle und meinem Spinnrad.

Ein bischen was ist natürlich auch auf der wolligen Seite des Lebens passiert. Die Rosen-Hauswurzwolle hat mich in Richtung Düsseldorf verlassen und ein neues Zuhause bei einer netten Rosenliebhaberin gefunden. Viel Spaß wünsche ich ihr damit und freue mich über ein Foto vom gestrickten Ergebnis.

Blühender Hauswurz mit der Mohairwolle im Hintergrund

Dann hatte ich noch eine nette Besucherin, die sich mal mein Spinnrad genauer angesehen hat. Scheinbar interessiert sie sich für das Lendrum - seht selbst:

Spinne auf  Spinnrad

Die Roten Vliese habe ich erfolgreich mit den Seidenvliesen zusammenkardiert und sie spinnen sich wie Butter. Davon aber die Tage mehr.


Und dann habe ich einen Cowl mit einem besonderen Muster fertig. Davon auch die nächste Woche mehr. Bei diesem Wetter fiel es ja nicht schwer schon für den nächsten Herbst zu rüsten.

Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende ...

Kommentare:

  1. Liebe Magit,

    wie schön Deine Wolle ist...
    ich ünsche Dir einen ganz erholsamen Urlaub und alles Gute dieser Welt. Magst Du Dich gut erholen... Bis nach den Ferien. ich freue mich, dann wieder von Dir zu hören und zu lesen.
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Eigentlich finde ich Spinnen ja gruselig, aber andererseits auch total spannend...
    Es gibt Springspinnen, die sind fast schon niedlich..wie Plüschtiere mit komischen Frisuren und Balzverhalten wie eine Balettaufführung...musste mal goog#...
    Deine Besucherin ist zwar nicht niedlich, aber scheinbar eine Expertin ;o))..Die Spinnen die Spinnen, die kommt auf Kontrolle ;o))

    Bin schon auf die nächsten Tage, den schon der Cowl lässt Grosses hoffen ;o))

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margit,

    ich wünsch euch einen ganz wunderbaren erholsamen Urlaub mit viel Sonnenschein und schönen Erlebnissen.

    Dein Post ist wirklich ganz schön geheimnisvoll, du verstehst es wirklich, mich neugierig zu machen. Hoffentlich muss ich nicht so lange zappeln.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Ui, wirklich eine arbeitreiche Woche *staun* mit wunderschönen Ergebnissen. Solche "Haustierchen" haben wir hier auch, die heissen bei uns Andrea. *lach* Und ich bin immer wieder fasziniert wie sie einen angucken und genauch schauen was man tut.

    Einen ganz wunderbaren und schönen Urlaub wünsch ich!
    Alpi

    AntwortenLöschen