Montag, 21. Mai 2012

Wolle mit Stacks - diesmal nicht in Fastnachtsfarben

Die Stacks in einem meiner Aschermittwochsgarnen haben mir gut gefallen. Auch das Strickergebnis von Anja, die die Garne gewonnen hatte sah wirklich schön aus. Deshalb habe ich sie wieder mal gesponnen.

Handgesponnene Wolle in Mint- und Lachs- und Hummerfarben
 Diesmal habe ich mich für eine ungewönlichen Farbkombination entschieden. Mint mit Lachs und etwas dunklem Hummer. Findet Ihr das zu gewagt?

Das Spinnen dieser Stacks macht sehr viel Spaß. Ich verwende dafür Wolle, die im Vlies kardiert ist. Sie lässt sich in hauchzarte Schichten abheben und als Stack um das Garn wickeln.

Die verwendete Wolle ist vom Blue Faced Leicester (BFL) Schaf. Ein schönes Material, das sich wunderbar spinnen lässt.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen versponnenen Tag ...


Kommentare:

  1. bin immer wieder fanziniert von deinen Garnen.

    Komm gut durch die Woche
    LG Herta

    AntwortenLöschen
  2. Nö..nicht zu gewagt..sonst sieht man ja nichts ;o))

    Cool geworden ;o))

    AntwortenLöschen