Freitag, 13. April 2012

Nochmal Frühling im Land der Wolle

So lange haben wir auf ihn gewartet und jetzt kommt er wirklich im Sauseschritt - der Frühling. Die Schwelle vom Vorfrühling zum Erstfrühling ist, zumindest bei uns, überschritten (Kastanienknospen sind aufgebrochen) und es grünt und blüht.
Garn in Frühlingsfarben
Passend zum Aufblühen der Natur habe ich eine kleine Garnprobe hergestellt in die ich direkt beim Spinnen kleine Häkelblüten eingearbeitet habe. Eine spannende Technik, die sich auf alle Fälle noch ausbauen lässt.


Ich wünsche Euch einen schönen Frühlingstag ...

Kommentare:

  1. ..........ja, hier sehe ich Frühling pur. Wunderschön sind diese Farben. Was wirst du damit machen?

    Liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  2. Entzückend ;O))

    Und nochdazu die Farben...schön...

    Du bist ne Virenschleuder...jetzt wo der Urlaub vorbei ist und ich im Bus mal häkeln könnte ;O)))

    Super süße Idee

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh, auch hier so wunderschöne Farben ! Und dann erst noch selbstgesponnen (ich muss noch viiiel üben!). Freue mich sehr, Deinen Blog gefunden zu haben.

    Liebe Grüsse vom Wullechneuel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margit!

    Erstmal vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog! Und auch lieben Dank für deine angebotene Hilfe! Erstmal muss ich das Gerät im Laden ansehen lassen, bevor ich es verwenden kann. In meiner Antwort hab ich vergessen zu schreiben, dass man damit auch mit Strom stricken kann (das hört sich blöd an *lach*). Die war eine der ersten mit *Computer*, soviel ich mich erinnern kann. Nachher werde ich mal ergooglen, welche du hast.

    Die Wolle die du zauberst ist wunderschön. Ein Strang schöner als der andere. Mit Artyarns bin ich noch nicht vertraut, aber sie gefallen mir sehr sehr gut.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch wünscht dir
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee ist ja wunderbar... auch wenn das überhaupt nicht meine Farben sind *kichert Tabata an* :)

    Eine tolle Idee Frau Wiesensalat :)

    Bunte Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen