Donnerstag, 8. März 2012

Frühling, Frühling, Frühling

Endlich ein bischen Sonne - wie gut das tut! Ich kann es noch gar nicht glauben, dass es jetzt soweit ist: der Frühling bricht sich mit Macht eine Bahn. Es keimt und grünt und hier und da blüht es schon.

Da musste ich erst mal in die Farbtöpfe greifen und ein bischen Frühling auf Wolle bannen.

Kammzug in Frühlingsfarben
Gänseblümchen, Blaustern und Veilchen - Kammzug
So, jetzt geht es mir besser!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend ...

Kommentare:

  1. Sehr schöne Farben :)
    Da fällt mir immer wieder Eduard Mörikes Gedicht
    "Er ist's" ein.

    Frühling läßt sein blaues Band
    wieder flattern durch die Lüfte;
    süße, wohlbekannte Düfte
    streifen ahnungsvoll das Land.
    Veilchen träumen schon,
    wollen balde kommen.
    Horch, von fern ein leiser Harfenton!
    Frühling, ja du bist's!
    Dich hab ich vernommen!

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. bei diesen schönen frischen muss ja der Frühling kommen!!!!

    Wünsche ein schönes Wochenende.
    LG Herta

    AntwortenLöschen