Montag, 20. Februar 2012

Rosenmontag in Mainz - Fastnachtsgarn Nr. 11

Bei strahlendem Rosenmontagswetter melde ich mich bei Euch mit Garn Nr. 11 in Fastnachtsfarben. Wir sagen hier: "Der Herrgott muß en Meeenzer soi", weil wir so oft am Rosenmontag wunderbarstes Wetter haben.

Für alle, die sich noch nicht bei mir als Leser eingetragen haben: Ihr habt noch zwei Tage Zeit, um an der Verlosung eines Fastnachtsgarns teilzunehmen. Am Aschermittwoch fällt das Los unter den Mitgliedern meines Blogs.

Fastnachtsgarn "Rosenmontag in Mainz"
Hier ist es nun also meine Rosenmontagswolle in Fastnachtsfarben. Mit Luftschlangen und Konfetti und Narrenschellen. Obwohl die bei uns längst nicht so exzessiv eingesetzt werden, wie in Rottweil.

Detail Fastnachtswolle "Rosenmontag in Mainz"

Auch wenn dies heute das Garn Nr. 11 ist und meine selbstgestellte Aufgabe damit zuende wäre - ich habe noch mehr für Euch! Am Aschermittwoch könnt ihr hier noch zwei Aschermittwochsgarne sehen. Wie ein Läufer, der nach dem Ziel noch ein paar Meter ausläuft, mußte ich diese beiden Garne noch machen. Also lauft mir nicht davon! Es gibt noch was zu sehen!



Der Rosenmontagszug ist schon unterwegs durch die Stadt mit beinahe 10.000 Mitwirkenden und hunderttausenden Zuschauern - stellt Euch das mal vor. So viel gute Laune!
Ich wünsche Euch ebenfalls viel gute Laune heute - HELAU.

Kommentare:

  1. Schön sind alle Deine Garne geworden ;o))

    War ein spannendes Experiment und sehr unterhaltsam zu verfolgen...und das "Buddigarn", das ist es!! ;o))

    AntwortenLöschen
  2. ohhh ein faschingsfan....helau.....das garn ist ja witzig...
    liebe grüße
    mona

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja sehr interessant, was Du da so fabrizierst.

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen