Samstag, 11. Februar 2012

Die Mainzer Hofsänger - Art Yarn Nr. 6

Die Mainzer Fastnacht kommt jetzt so richtig in Schwung. Überall in der Stadt ist geflaggt - natürlich in Fastnachtsfarben, hier und da sieht man schon mal eine Garde in der Stadt und eine Sitzung jagt die nächste. Ihr wisst ja sicher, das ein wichtiger Bestandteil der Mainzer Fastnacht die "Sitzungen" sind. (Wer gerne Hintergrundinformationen zur Mainzer Saalfastnacht haben möchte, dem kann ich folgenden Film vom Südwestfunk emfehlen - in dem auch über die Hofsänger berichtet wird.)

Wolle in Fastnachtsfarben Nr. 6 - gewidmet den Mainzer Hofsängern

Mein heutiges Garn widme ich den Mainzer Hofsängern. Findet selbst mal heraus warum - hier ist ein Link zu einem Video von ihnen. (Beachtet dabei bitte auch unbedingt die farbliche Gestaltung des Anzugs des Sitzungspräsidenten!)

Detail vierfarbbunte Wolle
 Für die Strickprobe habe ich heute mal keine Nadeln sondern meine Finger verwedet.

Fingerstricken mit Fastnachtsgarn Nr. 6

Ich wünsche Euch noch ein versponnenes Wochenende...



Kommentare:

  1. Suuper,ich hab schon 3 x heute geschaut und nun steht das nächste Garn drin! Wie hast Du denn die Pompons darin befestigt?

    AntwortenLöschen
  2. Die Pompons sind auf einen dünnen Faden aufgefädelt, den ich beim spinnen des dünnen Single-Garns habe mitlaufen lassen. Er verschwindet im wesentlichen in dem Single. Beim Zwirnen legen sich die Pompons automatisch so in die Rundungen des weißen Corespun-Garns, dass man denken könnte, sie wären aufgeklebt.

    Die einzige bittere Pille bei diesem Garn ist die Farbe der gelben Pompons. Ich habe nur Zitronengelbe gefunden. Lieber wären mir Sonnengelbe gewesen. Vielleicht finde ich irgendwann nochmal welche in der richtigen Farbe.
    Viele Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen