Donnerstag, 9. Februar 2012

"Auf dem Weg zur Fastnachtssitzung" - Garn Nr. 5

Und hier bin ich wieder mit dem versprochenen Garn für heute. Es ist wieder ein Garn mit Kokons, diesmal aber während des Spinnens geknotet. Dazu ein paar Stücke kommerzielles Fransengarn und ein bischen Mohair hier und da beim Zwirnen hinzugefügt. Beim Zwirnen habe ich noch einen Blauen Baumwollfaden mitlaufen lassen.

Strickprobe Garn Nr. 5 in Fastnachtsfarben
Irgendwie hat das Garn so was frisches, sauber rausgeputztes, dass ich an Menschen auf dem Weg zur Fastnachtssitzung denken mußte - frisch geschminkt, in schönen neuen Kostümen, lachend durch den Schnee in Richtung Festsaal laufend.

Vierfarbbunte Wolle
Auf dem blauen Knoten hatten es sich beim Fotografieren sogar ein paar Schneeflocken gemütlich gemacht. Sieht aus, als ob sie dazugehören...

Ein Strang handgesponnene Wolle in den Mainzer Fastnachtsfarben
Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis.Obwohl, wenn ich Euch erzähle, was ich nach diesem Garn für einen Murks auf dem Spinnrad gebaut habe :-(( Da habe ich wohl mal eine schöpferische Pause gebraucht. Jetzt geht's aber wieder an die Arbeit, damit Ihr nicht so lange auf das nächste Garn warten müsst.

Kommentare:

  1. Echt schön geworden. Hier bekommt man ja Anregungen ohne Ende. Freue mich schon auf das nächste Garn.

    Liebe Grüße
    Anj

    AntwortenLöschen
  2. Das Fransige sieht aus,wie die aufgenähten Bänder auf vielen Kostümen. Ich staune jeden Tag, wie toll Du es schaffst das Thema Fasching umzusetzen. Was gibt es als nächstes??????? Neugier!

    AntwortenLöschen