Mittwoch, 4. Januar 2012

Pflanzengefärbte Handschuhe

Gestern fertig geworden - heute verschenkt: ein Paar pflanzengefärbte Handschuhe.


Den Ausgang bildete ein Strang ca. 30 g mit Blauholz gefärbte Wolle. Ich hatte sie im Sommer als Experiment in einer Einglasfärbung in die Sonne gestellt. (Hier neben der Krapp- und Wiesenkerbel-Wolle, deutlich zu erkennen.)


Dazu passten die 60 g Wolle, die ich mit Walnussblättern intensiv messinggelb gefärbt hatte. Noch ein bischen walnussschalenbraune Wolle dazu und ungefärbte Tussahseide. Die Wolle habe ich mit meiner selbstgebauten Hackel und einem Knopf als Diz vorbereitet und als 2-fach Zwirn versponnen.

Viel gute, wärmende Energie... Ich finde sie sehr gelungen und habe sie auch schon an einen lieben Menschen verschenkt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen