Montag, 30. Januar 2012

Ein herrlicher Wintertag

So, ihr Lieben, es ist geschafft. Vier Hunde, ein Spinnrad, ein Kofferraum voll Wolle, mein herzallerliebster Mann und ich - wir sind alle wohlbehalten im Weserbergland in unserem Urlaubsdomizil gelandet. Ein verspäteter Weihnachtsurlaub, eine Woche in herrlichem Winterwetter in schöner Umgebung.


Vor allem für unseren Neufundländer ist dieses Wetter göttlich! Er liebt die Kälte, obwohl ich bei dem alten Knaben (er wird immerhin im April elf! Jahre) immer aufpassen muß, dass er sich nicht zu lange auf den kalten Boden legt.

Was das Spinnen betrifft:
Ich bin nicht hier um mich auszuruhen, sondern um meine eigene kleine Herausforderung zu bestehen! Ich habe mir selbst eine Aufgabe gestellt die am 1.2.2012 beginnen wird.  Seid schon mal gespannt - ich werde berichten!

Kommentare:

  1. Hallo Margit, lieben Dank für Deinen Kommentar. Da mach' ich doch gleich mal einen Gegenbesuch und freu' mich über Deine Posts. Ich wünsch' Euch ein paar erholsame Tage und gutes Gelingen für Deine Herausforderung.

    Dein Eben-mal-ganz-schnell-in-den-Supermarkt fand ich klasse und kenn das nur zu gut. Oft kaufst Du dann noch dies und das und zum guten Schluss nicht das, weswegen Du überhaupt losgefahren bist - so what ;-)))

    Dein 'Moos'-Garn - wunderbar

    Ich muss unbedingt bald was in smaragd stricken - irgendwie finde ich die Farbe gerade göttlich !

    Sehr liebe Grüße und viel Spaß
    etwas nördlich aus dem klirrekalten Hannover
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch schon wieder hier :-) und dieses mal bleibe ich auch;-)
    Wünsche noch einen schönen Urlaub, mit lieben Grüßen aus dem bitterkalten Österreich! AnnA

    AntwortenLöschen
  3. Mädels, ich freue mich soooo über Eure lieben Kommentare und Grüße. Danke!

    AntwortenLöschen