Dienstag, 3. Januar 2012

Ein Boucle Garn

Momentan habe ich eine Boucle Wolle auf dem Spinnrad. Inspiriert durch das Buch "Intertwined" von Lexi Boeger (Pluckyfluff) habe folgende Zutaten genommen: Handgefärbter Mohair-Wolle Kammzug, Sockenwolle mit Pompons, ganz dünnes Baumwollgarn.


Habe ich schon erwähnt, dass ich Mohair liebe? Nein - dann sei es hiermit bekannt gegeben. Ich binn immer wieder begeistert von der Leichtigkeit des Materials und dem schönen Halo, dass die gesponnen Garne aber auch die Arbeiten damit haben.


Hier eine Detailaufnahme des Garns. Ich mußte ein bischen experimentieren, bis ich das Ergebnis befriedigend fand und die Spinntechnik stimmte. Aber das hat sich gelohnt, oder? Seht Ihr die kleinen Pompons vom Grundgarn, wie sie hier und da durch die Mohair-Aura treten? Ein hübsches Detail.

Jetzt sitze ich an (nur!) 45 Metern, die ich für einen gewebten kleinen Schal davon benötige.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen